infos zur aktionswoche





stand der dinge


veranstaltungen im vorfeld
mi, 05-5 benefizkonzert von cray-1 mit painted thin (kanadischer polit-punk), kurt (schlepprock aus bayern), kobayashi (punk aus bremen) im magazinkeller, schlachthof

mo, 17-5 öffentliches treffen zur vorbereitung der woche, in den räumen der nfj buchtstraße, ab 19.30


aktions- und veranstaltungswoche
di, 25-5. bis so,30-5


salon:
vorträge, gespräche und diskussionen
jeden abend ab 19.00 mit:


  • loesje, welt (internationale plakatliteraten)

  • gruppe 42, bremen (diskussionsforum: "disziplin und räume")

  • druck machen, die alte und neue plakatgruppe der roten flora, hamburg

  • die mission - kunst und suppe, hamburg (künstlerische maßnahmen gegen die kälte)

  • "parc fiction - ...die wünsche werden die wohnung verlassen und auf die straße gehen" (16mm-film, anschl. gespräch mit regisseurin, autor und mitwirkenden).

  • world peace ballroom, berlin (ein projekt von chance 2000 zur nutzung des palast der republik)

  • chris steinbrecher, bremen (galerist, über graffiti und kunst)

  • eine wettkampf-show (welches kulturprojekt in bremen bleibt über?)

  • innen!stadt!aktion!, mit vertreterInnen aus frankfurt und berlin
  • u-site, hamburg

  • rote flora, hamburg
  • ob controls, der feministische debattierklub, bremen

aktionen, video, musik, kunst, etc.

  • plakat-workshop mit loesje
  • straßenkonzert mit 12 kappen wasser

  • vorführbar! zeigt ak kraak

  • verschiedene video-vorführungen

  • aktion "wir putzen das viertel"

  • istari & the yppasswdd daemons digital noise tracking und elektromagnetisch sehbare augenblicke

  • erzählte science fiction von gabi schaffner

  • olga, klezmer band

  • sternanis ensemble, analoge soundinstallation

  • künstlerische statements und ausstellungen in schaufenstern und auf der straße.

  • fish & chips, veranstaltung zu chipkarten

kooperation:
innenstadtaktionstag am sa, 29-5


social events:

  • fr, 28-5 konzert in kooperation mit der friesencrew: mit razzia (polit-punk, hh), scrooge (hardcore-ska, hannover) und sapere aude (hc-punk, bremen) freizi friesenstr. ab 21 uhr

  • sa, 29-5 rave in kooperation mit künstlerhaus güterabfertigung und u-werk.
 
 

››startseite | ››programm | ››text-archiv | ››linkpage


webseiten von kombo(p) und city.crime.control
webspace von brainlift e.v. (danke) - stand: 1.5./9.5.99