> Ziele des brainlift - Kommunikation und Medien e.V.

> Kommunikationsnetze bilden die Nervenbahnen der Informationsgesellschaft.

> Mit dem Internet hat sich im Windschatten des Innovations-karussels in den letzten Jahren ein neues Medium mit eigenständiger Dynamik konstituiert - etwa vergleichbar mit der Durchsetzung des Buchdrucks oder Fernsehens. Mit einfacheren Interaktionsmöglichkeiten als je zuvor macht es Wissen verfüg- und nutzbar. Unterschiedliche Kulturkreise und Lebensstile rücken zusammen. Menschen können sich entlang gemeinsamer Interessen in "Soziotopen" zusammenfinden, Ländergrenzen treten in den Hintergrund. Zahlreiche Handelsprozesse und Arbeitswelten haben sich grundlegend geändert.
brainlift

> Der brainlift e.V. wird ohne wirtschaftliches Eigeninteresse Beiträge dazu leisten, die Option des facettenreichen, schöpferischen Kultur- und Meinungsaustausches im und über das Internet zu stützen. Seit der Gründung 1996 hat er es zu seiner Aufgabe gemacht, in diesem Sinne virtuelle Räume mitzugestalten, Bezugspunkte und Tore in der Realität anzusiedeln und so wechselseitige Interaktion zu ermöglichen.

> Seine Absicht ist es nicht, eigene Inhalte vorzugeben, sondern er will die Auseinandersetzung mit dem technologischen Wandel stimulieren und begleiten, das notwendige Wissen zur eigenständigen Beteiligung sowie mündigen Nutzung des Internets vermitteln. Stand zu Beginn die informationelle Grundversorgung durch Zugangs- und Beteiligungsmöglichkeiten im Focus, so rückt heute die Förderung umfassender Mediennutzungskompetenz - Stichwort "Digital Divide" - in den Mittelpunkt. Er arbeitet hierzu mit Körperschaften und Personen gleicher Intention eng zusammen.

> Unter dem Motto "get involved" hat der brainlift e. V. in Bremen das lift Interntcafé mit kostengünstigen, angeleiteten Internetzugängen etabliert. Ein Ort, offen zur Erforschung, Aneignung und Reflektion der neuen Medien. Ferner führt er in eigener Regie sowie im Auftrag anderer Bildungsträger hierzu geeignete Seminare, und Bildungsurlaube durch. Drittens betreibt er vielfältige technische Plattformen zur Erprobung sowie experimentellen Nutzung der Neuen Medien.

> Gestartet in Eigeninitiative und begleitet durch unsere Kooperationspartner ist dieses Projekt nun vor allem zur Weiterentwicklung unseres Konzeptes der angeleiteten Internetzugänge, Veranstaltungen und Seminare auf die zahlreiche und tatkräftige Unterstützung von Privatleuten, Institutionen und der Wirtschaft angewiesen.


>> Bremen 2015


brainlift e.V. - Weberstr. 18 - D-28203 Bremen - 0421 77442
Spendenkonto: Sparkasse Bremen, Konto 17250945, BLZ 29050101
Impressum
mail-address


   zum WebMail Login
   zum lift Internetcafé
   

> Projekte

   Seminarangebote